Personenrettung über Drehleiter

Datum: 15. Februar 2020 
Alarmzeit: 20:57 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Kalchreuth 
Fahrzeuge: HLF 20, MZF 
Weitere Kräfte: FF Heroldsberg, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

In den späten Abendstunden wurde die Feuerwehr Kalchreuth zusammen mit der DLK der Feuerwehr Heroldsberg zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Buchenbühler Straße alarmiert. Da eine schonende Rettung über die Treppe nicht möglich war, musste der Patient aus dem ersten Stock mit der Drehleiter gerettet werden. Durch die Feuerwehr Kalchreuth wurde bis zum eintreffen der Drehleiter verkehrslenkende Maßnahmen eingeleitet und der Bereich der Einsatzstelle abgesperrt. Nachdem durch den Notarzt und Rettungsdienst alles für den Transport vorbereitet war, konnte der Patient mittels der Drehleiter nach unten gebracht werden.