Es geht wieder los – wir üben in Präsenz

26. Mai 2021

Aufgrund der gesunkenen Inzidenzzahlen und der Freigabe unseres aktuallisierten Hygienekonzepts durch die Gemeinde Kalchreuth konnten wir auch endlich wieder in Präsenz üben.

Wir starteten am Montag 17.5. mit einer Gruppe plus Ausbilder (9+1) in die Präsenzausbildung. Hier stand nach der langen Pause, welche wir mit Online Unterrichten überbrückt haben erst mal gezielt Gerätekunde auf dem Programm.

So wurden sämtliche Gerätschaften aus unserem HLF aus dem Fahrzeug genommen, auf- und zusammengebaut, umgebaut usw.

Nachdem der Wettergott auch ein Einsehen mit uns hatte konnten wir nach 1,5 Stunden die erste Übung bei trockener Schutzausrüstung wieder beenden.

Am Mittwoch 19.5. startete dann die nächste Gruppe mit dem gleichen Ausbildungsthema. Auch hier ist man mit großen Elan an die Sache ran gegangen. Auch wenn man sämtliche Kameraden/innen auch beim Online Unterricht am Bildschirm gesehen hat, ist es doch ein Unterschied einen Teil persönlich wieder zu treffen.

Auch wenn weiterhin FFP 2 Masken getragen werden müssen und ebenso auf Abstand geachtet wird ist es auch wichtig, das die Feuerwehrdiestleistenden miteinander üben können/dürfen.

Wir hoffen das der Trend auch weiterhin in die richtige Richtung geht um nicht wieder in eine Übungspause zu geraten.